Satt- aber unterversorgt

Die Menschen wollen alt werden aber nicht alt sein

 

In den letzten 100 Jahren haben sich unsere Lebens- und Umweltbedingungen gravierend verändert. Wissenschaftler sprechen vom Phänomen der „Totalbelastung”, dem wir alle unterworfen sind.


Dieses Phänomen bedeutet, dass alle negativen Einflüsse auf unser tägliches Leben sich langsam akkumulieren können. Solange diese Last noch leicht ist, können wir mit Stress und den uns umgebenden Viren und Bakterien umgehen.
 

Eine Verminderung der „Totalbelastung” kann Krankheiten vorbeugen.


Heutzutage ist es sinnlos, nur nach einem Grund für eine Krankheit zu suchen. Umso wichtiger ist es, die täglich negativen Einflussfaktoren gering zu halten.

 

Belastungen türmen sich in unserem Körper auf!

 

Schwermetalle sammeln sich im Körper an, Parasiten vermehren sich, Plaque sammelt sich in den Arterien, die Blutqualität verschlechtert sich, Anämie entwickelt sich, giftige Säure sammelt sich im Körpergewebe an, Nierensteine wachsen, entwickeln Verstopfung, anaerobe Bakterien vermehren sich, der Körper lagert mehr Fett ein, die DNA unserer Zellen wird beschädigt, der Körper hält mehr Wasser im Gewebe zurück, wir schlafen schlecht, weil die Natrium-Kalium-Balance in unseren Zellen aus dem Gleichgewicht kommt, in unserer Lunge bildet sich übermäßig Schleim.
 

Umweltgifte wie Electrosmog, Autoabgase, auch Verbrennungsabgase der Ölheizungen belasten den Organismus. Amalgam-Füllungen greifen zu 60 – 80 % das Nervengewebe an, so Studien lt. Dr. med. Klinghardt.

 

Wenn Sie in Ihrer Lebensführung etwas ändern wollen, fangen Sie damit an, Ihren Körper zu entsäuern.

 

SISEL International hat die Lösung. 

Machen Sie Ihr Zuhause zu einem gesunden Zuhause.